Performance unter Druck

In höchsten Höhen und größter Entfernung arbeitet High Tech im XXXL-Format.

Fabriken mit unentdeckter Intelligenz
Efficiency.
On Site.
On Demand.

Fabriken mit unentdeckter Intelligenz

Roboter sind bereits Alltag – jetzt wird die vierte industrielle Revolution realisiert. Für den nächsten Schritt entwickeln wir Schnittstellen von Produktionsanlagen, die zukünftig weit mehr als herkömmliche Produktions- und Logistikdaten erfassen: Es werden auch Detaildaten über Materialien, Betriebs- und Hilfsmittel in einem Data Warehouse gesammelt – Big Data. Hieraus werden mit Data-Mining-Methoden, wie der explorativen Datenanalyse, Muster erkannt, die als Golden Nuggets zu Optimierungen führen: Industrie 4.0 für Goldgräber.

Performance unter Druck
Performance.
On Site.
On Demand.

Performance unter Druck

Das 100-fache des Atmosphärendrucks herrscht in einer großen Pipeline. Die Öl- und Gasleitungen laufen in Wüstengebieten mit Höchsttemperaturen von über 50 C° genauso zuverlässig wie am Polarkreis mit -40C°, 365 Tage im Jahr. Was die Rohstoffe in Bewegung setzt, sind Pumpanlagen, so groß wie ein kleines Haus. Wir entwickeln in Reihe geschaltete Aggregate, die nicht nur in Pipelines und Chemieanlagen arbeiten, sondern z.B. auch dafür sorgen, dass man in den obersten Stockwerken der neuesten Wolkenkratzer genau wie hunderte Meter tiefer duschen kann.

Sichere Verschlusssache
Reliability.
On Site.
On Demand.

Sichere Verschlusssache

Die kleinsten Teile, die wir entwickeln, haben manchmal die größte Wirkung. Magnetventile zum Beispiel öffnen und schließen nahtlos, haben einen Wartungsaufwand, der gegen Null geht und sind so flexibel konstruiert, dass sie wie in einem Baukasten konfigurierbar sind - in jeder Größenordnung. So helfen sie z. B. in Klärwerken, optimale Trinkwasserqualität zu wahren, ermöglichen eine sichere und preiswerte Medikamentenproduktion und machen Raffinerien wirtschaftlicher und sauberer.

Die Zukunft kommt auf großen Reifen
Efficiency.
On Site.
On Demand.

Die Zukunft kommt auf großen Reifen

Die nächste automobile Revolution hat bereits begonnen – auf dem Land. Traktoren werden heute bequem per Joystick gesteuert und sind auf lange Einsatzzeiten optimiert: Die über drei Meter hohen Kolosse fahren Strecken per Autopilot ab - bis auf 2,5 cm genau. Bedienoberflächen laufen per Touchscreen und steuern auch angekoppelte Geräte an; die Software entwickeln wir. Dabei sind Landwirtschaftsgeräte heute Teil einer ganzen Infrastruktur: Die neueste Generation arbeitet mit Satelliten- sowie Wetterdaten und nutzt Bilder von landwirtschaftlichen Drohnen.

Wartung ohne Warten
Overview.
On Site.
On Demand.

Wartung ohne Warten

Was passiert, wenn ein Kraftwerk oder eine ganze Raffinerie gewartet werden muss? Eine Menge, wenn man bedenkt, dass tatsächlich Tausende Mitarbeiter zwei Wochen lang zu tun haben, um diesen Kraftakt zu stemmen. Spezielle Software hilft, Personalplanung, Sicherheitsaspekte und Organisation ausfallsicher zu planen und zu kontrollieren. Hier kommen wir ins Spiel: Die von uns entwickelte Anwendung ist so flexibel, dass jede Generation von Großanlagen, auch mit modernsten Technologien, in den Planungsprozess integrierbar ist.

Es läuft und läuft und läuft
Performance.
On Site.
On Demand.

Es läuft und läuft und läuft

Was hält die Wohnung warm? Was sorgt dafür, dass Bergarbeiter hunderte Meter unter der Erde trocken bleiben? Was ist der Antrieb, mit dem man die trockensten Küstengebiete bewässern kann? Heizungen, Grundwasserentnahmesysteme und Meerwasserentsalzungsanlagen benötigen alle eines: Pumpsysteme. Wir entwickeln modulare Hardware, automatisieren die Testumgebung und prüfen für einen der größten Hersteller Deutschlands – damit es läuft, weltweit.

Maschinen bekommen Sinne
Evolution.
On Site.
On Demand.

Maschinen bekommen Sinne

Wie entdeckt man Haarrisse und kleinste Kratzer, die Bruchteile von Millimetern messen? Wie lassen sich kleinste Blasenbildungen im Inneren von Wasserrohren identifizieren – im laufenden Betrieb? Wie schafft man es, fünf Laser synchronisiert auf einen Metalltropfen feuern zu lassen, um Oberflächen in der Chip-Herstellung punktgenau zu bedampfen? Moderne Sensorik verschiebt die Grenzen des bisher Wahrnehmbaren. Wir entwickeln dafür Steuer- und Auswertungssoftware, die im µ-Meter-Bereich arbeitet – für Qualität in einem ganz neuen Maßstab.

Ausgezeichnete Referenzen
  • SOLCOM ist als kununu Open Company ausgezeichnet
  • SOLCOM ist als kununu Top Company ausgezeichnet
  • SOLCOM ist als Fair Company ausgezeichnet
  • SOLCOM ist von FOCUS 2014 ausgezeichnet
  • SOLCOM ist von FOCUS 2015 ausgezeichnet
  • SOLCOM ist von FOCUS 2016 ausgezeichnet
  • SOLCOM fördert Talente
  • SOLCOM verschlüsselt mit Comodo
  • SOLCOM ist vom TÜV Süd zertifiziert
Nach oben