Good Vibrations
Performance.
On site.
On demand.

Good Vibrations

Sonderschichten in Maranello: Weil Supersportwagen ganz andere Lasten auf ihre Doppelkupplungs-Renngetriebe bringen, sind Testing und Inbetriebnahme eine Herausforderung für Fahrer und Experten. Benötigt wird ein feines Händchen für viele Pferdestärken – und eine Menge High-Tech im Gepäck. Mit dem messen wir beispielsweise die Schwingungsmuster und sichern die Langlebigkeit der hier verbauten Rennsport-Technologie – Kosten und Anspruch ans Gerät lassen keine Kompromisse zu.

Ein Auto, viele Hersteller
Quality.
On site.
On demand.

Ein Auto,
viele Hersteller

Das Auto der Zukunft wird bis zur Endmontage an vielen Orten gleichzeitig entwickelt. Wir arbeiten über den gesamten Lebenszyklus mit speziellem Know-how am Erfolg des Produktes – und leisten unseren Beitrag zu vielen Baugruppen. Das reicht von Leichtbau-Verkleidungen über die Entwicklung innovativer Verschaltungssysteme bis zur Software samt Integration für die Bedienelemente. Nicht selten entstehen dabei ganz neue Lösungsansätze: Zum Beispiel eine Freisprechanlage, die in Cabrios den Gurt als Mikrofonfläche nutzt. High-Tech und Qualität machen Autos zu Exportschlagern Made in Germany. Beides ist unsere Leidenschaft. Als Planer, Entwickler und Tester.

Wasserdichtes Engineering
Reliability.
On site.
On demand.

Wasserdichtes
Engineering

Der Schiffbau ist in Bewegung. Flüssiggas- und Elektroantriebe oder ganz neue Rumpfformen verlangen nach Experten mit einem ungewöhnlich hohen Spezialisierungsgrad. Wir betreiben in diesem anspruchsvollen Technologiesektor die Entwicklung, Konstruktion und Inbetriebnahme von komplexen Systemen von der Kommandobrücke bis zu Maximalbelastungs-Baugruppen wie Schotten, Kabeln und Tanks. Die nächste Schiffsgeneration erzeugt schon jetzt weniger CO2, als es die internationalen Normen vorgeben, und sie wird in gleichem Maße sicherer und schneller.

Chauffeur serienmäßig
Innovation.
On site.
On demand.

Chauffeur
serienmäßig

Gibt es in Zukunft noch Staus? Wir sind überzeugt: Sehr viel weniger. Wir entwickeln und integrieren Haupt- und Nebensteuergeräte für Autos – die Grundlage für das autonome Fahren. Ein Schlüsselfaktor: Autos müssen smarter werden. Auch dafür entwickeln und integrieren wir neue Software. Aktive Sicherheit und neue Sensorik für Fahrerassistenzprogramme, sogar die radargestützte Abstandswahrung zu anderen Fahrzeugen inklusive selbstständigem Abbremsen, sind keine Science Fiction mehr und werden in absehbarer Zeit in jeder Fahrzeugklasse integriert werden.

Werkstattdienst an Bord
Service.
On site.
On demand.

Werkstattdienst
an Bord

In der Formel 1 hat es begonnen: Noch repariert es sich nicht selbst, aber moderne Telemetriesysteme, die wir vorantreiben, sorgen dafür, dass das Auto seinen Werterhalt selbst sichert. Die Software meldet sich nicht nur auf dem Smartphone des Fahrers, wenn der Werkstattbesuch fällig wird, sondern analysiert alle Leistungsdaten selbst und kann bevorstehende Probleme oder Defekte rechtzeitig antizipieren. Assistenzprogramme erinnern selbstständig an den Austausch von Verschleißteilen und Ressourcen. Resultat: Das Auto von morgen bleibt nicht mehr liegen.

Traumkurven
Performance.
On site.
On demand.

Traumkurven

SUVs sind keine Sportcoupés. Warum sollten sie nicht dasselbe Fahrgefühl bieten? Wir lassen die Grenzen zwischen Fahrzeugkategorien auf Knopfdruck verschwinden und bringen neue Technologien von der Konzeption bis hin zur Serienreife. Damit jede Serpentine zum reinen Vergnügen wird, entwickeln wir neue Stabilisator-Assistenzprogramme, die die Kurvenneigung einzelradweise kontrolliert. Und indem wir Frontkamera und neue Bilderkennungssoftware in den Regelkreis einbinden, kann das Auto Bodenwellen so perfekt ausgleichen, dass man auf der Autobahn bei einer Bodenwelle nicht einmal einen Tropfen Kaffee verschüttet.

Jeder Sieg beginnt mit einem Funken
Inspiration.
On site.
On demand.

Jeder Sieg beginnt
mit einem Funken

Hochleistungsbatterien werden dorthin geliefert, wo die besten Rennteams der Welt um jede Zehntelsekunde kämpfen – was hier verbaut wird, ist zuverlässig und performant ohne jeden Kompromiss. Wir entwickeln superleichte Akkus für den Hochvoltbereich. Diese Technologien, die im Rennsport Siege einfahren, stellen die Initialzündung für die nächste Generation, die in Großserienfertigung geht, dar.

Ausweichen ohne Schrecksekunde
Security.
On site.
On demand.

Ausweichen
ohne Schrecksekunde

Manchmal sieht das Auto mehr als der Fahrer – modernste Bilderkennungssoftware macht das möglich. Bin ich noch in der Spur? Was ist das für ein Straßenschild? Ist ein Tier oder ein Mensch auf der Straße? Neu entwickelte Analyse-Algorithmen filtern die wichtigsten Informationen aus Kamera- und Radarsignalen im Fahrzeug und steuern eine angemessene Reaktion der Assistenzsysteme – schneller als der Mensch, und sie lernen dabei ständig selbst dazu: Schon lange nicht mehr Science Fiction, sondern demnächst serienreif.

Spitzenreiter auf dem Gleis
Performance.
On site.
On demand.

Spitzenreiter
auf dem Gleis

Alles beginnt im Kopf – auch bei der neuen Generation von Hochgeschwindigkeitszügen. Von der Prototypen-Entwicklung bis zur Serienreife arbeiten wir an einer Triebkopf-Außenhülle inklusive Kupplungsanlage. Hier, wo die Beanspruchung zu den höchsten im ganzen System zählt, entsteht aus High-Tech-Metall und Verbundwerkstoffen eine extrem belastbare und langlebige Hochperformance-Baugruppe. Damit erreicht der Zug Geschwindigkeiten wie ein Formel-Rennwagen – und zwar jeden Tag.

Planen im Fluss
Adaptability.
On Site.
On Demand.

Planen im Fluss

Es gibt keine zwei Flüsse, die gleich sind – ein Grund, warum Wasserkraftanlagen immer individuell geplant werden. Diesen aufwändigen Prozess verkürzen wir durch modernste Planungssoftware, die die Konfiguration von Turbinen und Aggregaten durch eine detaillierte Simulation auf Basis von vor Ort gewonnenen Daten ermöglicht. Was damit gewonnen wird ist Bauzeit, Effektivität, und in kürzester Zeit grüner Strom aus einem gigantischen Wasserkraftwerk in Brasilien.

Spürnase
Precision.
On Site.
On Demand.

Spürnase

„Pusten Sie bitte in dieses Röhrchen.“ Sollten Sie jetzt versuchen, dem Alkomaten eins auszuwischen, wird das mit Sicherheit nicht klappen – Sie können deswegen gerne auf uns schimpfen. Wir entwickeln fortgeschrittene, betrugssichere Testgeräte und optimieren laufend bestehende Baureihen. Ein ganz wesentlicher Teil ist dabei auch die Anpassung an verschiedene polizeiliche Normen rund um die Welt – von der Anforderungsaufnahme bis zur Umsetzung. Und die Technologie kann noch weit mehr aufspüren: Ahnen Sie, warum im Bundestag keine Sprengstoffhunde nach Bomben schnüffeln? Eben.

Verkehrswacht
Overview.
On Site.
On Demand.

Verkehrswacht

Wenige Länder weisen eine Fahrzeugdichte wie Deutschland auf. Wer hier Fahrzeuge erfassen will, braucht Technologien, die extrem präzise und konsistent arbeiten. Die Lösung sind kompakte Säulen, optional mit Solarpanel, die jedes Fahrzeug per HD-Kamera erfassen – während ein Onboard-Sender in der Vorbeifahrt einen Freigabecode an das Gerät sendet. Das Herz der Technologie entwickeln wir mit: Bilderkennungsalgorithmen. Diese erkennen PKW nicht nur, sondern registrieren auch Klasse, Gewicht und Achsen – und zeichnen ein genaues Bild des Verkehrsflusses im ganzen Bundesgebiet.

Post für die Welt
Automation.
On Site.
On Demand.

Post für die Welt

Höchste Präzision und Geschwindigkeit: Nicht nur das verbindet uns mit einem der größten Briefzentren der Welt. Wir waren in der Planungsphase eingebunden und haben an der Inbetriebnahme der Anlage mitgearbeitet, die täglich Millionen Briefe und andere Postsendungen erfasst, identifiziert, sortiert, verteilt und möglichst innerhalb von einem Tag in die ganze Welt ausliefert.

Ein Schritt zum Frieden
Security.
On Site.
On Demand.

Ein Schritt zum Frieden

Vor dem Verbot von Antipersonenminen schätzte die UN, dass weltweit rund 110 Millionen Landminen verlegt wurden. Was passiert nach Beendigung der bewaffneten Konflikte? High-Tech hilft bei der Räumung: Wir entwickeln Software für die neueste Generation von Suchgeräten. Noch müssen diese von Spezialisten unter Einsatz ihres Lebens bedient werden, Minenräumroboter sind aber schon heute erfolgreich in Erprobung. Eine anspruchsvolle Aufgabe - aber wo Sicherheit keine Alternative kennt, müssen die besten Entwickler zum Einsatz kommen.

Raus aus der Parkplatz-Endlosschleife
Service.
On Site.
On Demand.

Raus aus der Parkplatz-Endlosschleife

Warum hören Parkleitsysteme an der Parkhauseinfahrt auf? Wir arbeiten an einem vernetzten System, das in der Lage sein wird, die Autofahrer in einer Stadt über verfügbare Parkplätze zu informieren. Dazu kommunizieren Sensoren im Asphalt mit Sensoren im Auto und mit dem Parkleitsystem. Passiert der Wagen eine Stellfläche, meldet ein Sensor im Asphalt dies dem Fahrer. Derselbe Sensor registriert nach dem Einparken, dass dieser Platz besetzt ist und überträgt das in den Bestand des Parkleitsystems – genauer und vor allem komfortabler als bestehende Modelle.

Im Nervensystem des Airports
Overview.
On Site.
On Demand.

Im Nervensystem des Airports

Wie viele Schaltkreise und Meter Kabel in Europas größtem Flughafen verbaut wurden, weiß kein Mitarbeiter auf Zuruf. Unsere neue Softwareentwicklung allerdings schon: In einer per App auf jedem Mobile Device bedienbaren Umgebung lassen sich tausende Kilometer Kabelläufe planen, orten, verfolgen, testen und Schaltungen simulieren. Das erleichtert nicht nur den täglichen Betrieb, sondern erfüllt auch strengste Anforderungen an intuitive Bedienbarkeit, bei höchster Ausfall- und Zugriffssicherheit.

Überblick im Untergrund
Precision.
On Site.
On Demand.

Überblick im Untergrund

Große Tunnelprojekte scheiterten häufig an der Trial-and-Error-Methode. Jetzt nicht mehr! Mit einer revolutionären Navigationssoftware gehen Ingenieure diese Herausforderung an. Wir entwickeln unter anderem einen Client für eine Geomonitoring-Softwarelösung inklusive anschaulicher Datenvisualisierung, die auch im dicht besetzten Untergrund einer Großstadt Fehler ausschließt und präziseste Vortriebe ermöglicht.

Lückenlose Sicherheit
Security.
On Site.
On Demand.

Lückenlose Sicherheit

Wenn es schnell gehen muss, sehen Maschinen mitunter mehr als Menschen. Für den Einsatz am Flughafen haben wir daher an einem Inspektionssystem mitgearbeitet, dass das durchlaufende Luftgepäck ins Visier nimmt und Schäden an Transportbehältern erfasst. Die neueste Generation der Bilderkennungssoftware ist bei HD-Aufnahmen in der Lage, komplexe Muster zu erkennen und zuzuordnen. Das erleichtert Sicherheitsmitarbeitern die Arbeit – zum Beispiel, indem Überwachungssysteme herrenlose Gepäckstücke selbstständig melden.

Energiewende ohne Stromtrassen
Flexibility.
On Site.
On Demand.

Energiewende ohne Stromtrassen

Wo andere Getreide anbauen, wächst jetzt der Anteil der regenerativen Energien: Wir leiten den Bau an einer der größten Photovoltaikanlagen Europas – Kapazität: 50 Megawatt. Wir entwickeln eine neue Steuerungssoftware, mit der erzeugter Strom direkt vor Ort in transportable Erstspeicher übertragen wird. Ein moderner Netcode für dezentrale Stromnetze steuert die Speicherung, Netzeinspeisung und sogar die Produktionszeiten von Anlagen – dezentral, flexibel und effektiv. Regenerative Energie braucht nicht unbedingt mehr Masten. Sie braucht ein intelligenteres Stromnetz.

Strom wird seefest
Reliability.
On Site.
On Demand.

Strom wird seefest

Neue Energien stellen uns in der Entwicklung vor neue Fragen: Wann arbeitet ein Offshore-Windpark effizient? Wie kann er mit minimalem Aufwand analysiert und gewartet werden? Wer in den windigsten Teilen der Welt baut, muss auf raues Wetter vorbereitet sein, und damit auf ganz neue Herausforderungen: Ist die Plattform orkansicher? Wie viele Menschen kann sie beherbergen? Ist sie im Notfall evakuierbar? Wir machen mit Engineering-, IT- und Sicherheits-Know-how die Arbeitswelten der Zukunft praxisfest.

Nur der Wind in den Blättern
Adaption.
On Site.
On Demand.

Nur der Wind in den Blättern

Windkraft ist die Energie der Zukunft – aber nicht überall willkommen. Natürlich: Rotoren mit über 150 Metern Durchmesser können unmöglich geräuschfrei laufen. Leiser können sie aber schon. Und dafür arbeiten wir, z.B. mit der Entwicklung neuer Steuersoftware für bestehende Anlagen, die Schwingungen misst und bestimmte Resonanzeffekte per Drehzahlsteuerung umgeht. Weitere Entwicklungen sind neue Oberflächen und Profilkanten, die das Strömungsverhalten ändern oder der reaktive Einsatz von Gegenschall. So wird aus einem Tosen ein Flüstern.

Sichere Leitung
Security.
On Site.
On Demand.

Sichere Leitung

Wer sichert eigentlich bei Tausenden von Stromerzeugern im dezentralen Stromnetz der Zukunft, dass das Licht nie ausgeht? Die Richtlinien sind klar: Alle IT-Prozesse folgen der neuen Norm ISO 27001. Das heißt, dass relevante Informationen gesichert und unverfälschbar bleiben und nur berechtigte Personen Anlagen steuern können. Wir helfen für einen großen Netzbetreiber bei der einheitlichen Zertifizierung, schulen Mitarbeiter, prüfen und optimieren die Systeme.

Kennt Sie persönlich: Online-Banking 2.0
Personalization.
On Site.
On Demand.

Kennt Sie persönlich: Online-Banking 2.0

Modernes Mobile-Banking benötigt ganz neue, individualisierte Oberflächen, damit der Wechsel vom Schalter zum Smartphone zum Gewinn für das Geldinstitut und den Kunden wird. Die größte Herausforderung für unsere Softwareingenieure liegt aber unter der Oberfläche: Individuell gesicherte Verbindungen für jeden User bei missbrauchsgeschützter Identifikation sind ein Muss. Heute schon werden neue Identifikationswege entwickelt – z. B. Usererkennung per HD-Video über die Gerätekamera.

Auf Nummer sicher: Digitale Geldspeicher
Security.
On Site.
On Demand.

Auf Nummer sicher: Digitale Geldspeicher

Die Geldwirtschaft des 21. Jahrhunderts erfordert Exabytes an Speicher, exponentiell wachsende Rechenleistung und besondere Sicherheitsmaßnahmen. Wir errichten neue Data Centres mit mehreren zehntausend geschützten Servern, die Ihr Geld zugriffs- und ausfallsicher arbeiten lassen. Unsere Administrationsspezialisten betreuen diese Data centres von Überwachungszentren aus, in denen das Performance- und Sicherheits-Monitoring zusammenläuft und in denen Wartung, Updates und Synchronisation zuverlässig und effektiv gehandelt werden.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
Overview.
On Site.
On Demand.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Ein Mausklick entscheidet über riesige Summen: Das ist die Realität im Bankengewerbe – ein potentielles Bedrohungsszenario. Tatsächlich hatte ein führendes Beratungsunternehmen schon 2011 in einer Umfrage ermittelt, dass jedes neunte Institut innerhalb von zwei Jahren einen internen Betrug zu verzeichnen hatte. Gute Gründe für eine Reihe großer Banken, eine vereinheitlichte Sicherheits-Infrastruktur aufzubauen. SOLCOM gestaltet die Backend-Architektur mit Routern, Switches, Rechtemanagement und Firewalls dazu, sucht Lücken und schließt sie – für mehr als 10.000 Angestellte.

Fabriken mit unentdeckter Intelligenz
Efficiency.
On Site.
On Demand.

Fabriken mit unentdeckter Intelligenz

Roboter sind bereits Alltag – jetzt wird die vierte industrielle Revolution realisiert. Für den nächsten Schritt entwickeln wir Schnittstellen von Produktionsanlagen, die zukünftig weit mehr als herkömmliche Produktions- und Logistikdaten erfassen: Es werden auch Detaildaten über Materialien, Betriebs- und Hilfsmittel in einem Data Warehouse gesammelt – Big Data. Hieraus werden mit Data-Mining-Methoden, wie der explorativen Datenanalyse, Muster erkannt, die als Golden Nuggets zu Optimierungen führen: Industrie 4.0 für Goldgräber.

Performance unter Druck
Performance.
On Site.
On Demand.

Performance unter Druck

Das 100-fache des Atmosphärendrucks herrscht in einer großen Pipeline. Die Öl- und Gasleitungen laufen in Wüstengebieten mit Höchsttemperaturen von über 50 C° genauso zuverlässig wie am Polarkreis mit -40C°, 365 Tage im Jahr. Was die Rohstoffe in Bewegung setzt, sind Pumpanlagen, so groß wie ein kleines Haus. Wir entwickeln in Reihe geschaltete Aggregate, die nicht nur in Pipelines und Chemieanlagen arbeiten, sondern z.B. auch dafür sorgen, dass man in den obersten Stockwerken der neuesten Wolkenkratzer genau wie hunderte Meter tiefer duschen kann.

Sichere Verschlusssache
Reliability.
On Site.
On Demand.

Sichere Verschlusssache

Die kleinsten Teile, die wir entwickeln, haben manchmal die größte Wirkung. Magnetventile zum Beispiel öffnen und schließen nahtlos, haben einen Wartungsaufwand, der gegen Null geht und sind so flexibel konstruiert, dass sie wie in einem Baukasten konfigurierbar sind - in jeder Größenordnung. So helfen sie z. B. in Klärwerken, optimale Trinkwasserqualität zu wahren, ermöglichen eine sichere und preiswerte Medikamentenproduktion und machen Raffinerien wirtschaftlicher und sauberer.

Die Zukunft kommt auf großen Reifen
Efficiency.
On Site.
On Demand.

Die Zukunft kommt auf großen Reifen

Die nächste automobile Revolution hat bereits begonnen – auf dem Land. Traktoren werden heute bequem per Joystick gesteuert und sind auf lange Einsatzzeiten optimiert: Die über drei Meter hohen Kolosse fahren Strecken per Autopilot ab - bis auf 2,5 cm genau. Bedienoberflächen laufen per Touchscreen und steuern auch angekoppelte Geräte an; die Software entwickeln wir. Dabei sind Landwirtschaftsgeräte heute Teil einer ganzen Infrastruktur: Die neueste Generation arbeitet mit Satelliten- sowie Wetterdaten und nutzt Bilder von landwirtschaftlichen Drohnen.

Wartung ohne Warten
Overview.
On Site.
On Demand.

Wartung ohne Warten

Was passiert, wenn ein Kraftwerk oder eine ganze Raffinerie gewartet werden muss? Eine Menge, wenn man bedenkt, dass tatsächlich Tausende Mitarbeiter zwei Wochen lang zu tun haben, um diesen Kraftakt zu stemmen. Spezielle Software hilft, Personalplanung, Sicherheitsaspekte und Organisation ausfallsicher zu planen und zu kontrollieren. Hier kommen wir ins Spiel: Die von uns entwickelte Anwendung ist so flexibel, dass jede Generation von Großanlagen, auch mit modernsten Technologien, in den Planungsprozess integrierbar ist.

Es läuft und läuft und läuft
Performance.
On Site.
On Demand.

Es läuft und läuft und läuft

Was hält die Wohnung warm? Was sorgt dafür, dass Bergarbeiter hunderte Meter unter der Erde trocken bleiben? Was ist der Antrieb, mit dem man die trockensten Küstengebiete bewässern kann? Heizungen, Grundwasserentnahmesysteme und Meerwasserentsalzungsanlagen benötigen alle eines: Pumpsysteme. Wir entwickeln modulare Hardware, automatisieren die Testumgebung und prüfen für einen der größten Hersteller Deutschlands – damit es läuft, weltweit.

Maschinen bekommen Sinne
Evolution.
On Site.
On Demand.

Maschinen bekommen Sinne

Wie entdeckt man Haarrisse und kleinste Kratzer, die Bruchteile von Millimetern messen? Wie lassen sich kleinste Blasenbildungen im Inneren von Wasserrohren identifizieren – im laufenden Betrieb? Wie schafft man es, fünf Laser synchronisiert auf einen Metalltropfen feuern zu lassen, um Oberflächen in der Chip-Herstellung punktgenau zu bedampfen? Moderne Sensorik verschiebt die Grenzen des bisher Wahrnehmbaren. Wir entwickeln dafür Steuer- und Auswertungssoftware, die im µ-Meter-Bereich arbeitet – für Qualität in einem ganz neuen Maßstab.

Blick nach vorn
Entertainment.
On Site.
On Demand.

Blick nach vorn

Fernsehzeitschriften haben ausgedient! Mit Themenkanälen, Second-Screen-Angeboten, Hintergrundmaterial und Games können TV-Sender jeden Aspekt eines Themas besetzen; sie werden Content-Lieferanten, die unabhängig von Gerät und Zeitpunkt on the go unterhalten. Das erfordert Koordination, Expertise sowie Pionierarbeit – und hier wenden sich die Großen der Branche gerne an uns. Dabei entwickeln wir die nächste Evolutionsstufe des TV mit Location Based Services, AR-Angeboten sowie VR-Content-Strategien und -Technologien, damit Millionen Zuschauer einen Blick in die Zukunft werfen können.

Die ganze Welt in Pixeln
Impact.
On Site.
On Demand.

Die ganze Welt in Pixeln

Jedes Web-Angebot ist nur so gut, wie der User es erlebt. Unsere UX-Entwickler arbeiten für Web-Großprojekte an Softwarearchitektur, intuitiver Benutzerführung und einer perfekt skalierbaren Darstellung der Contents, unabhängig vom Display. Beispiel gefällig? Zum Web-Relaunch für eine der renommiertesten Illustrierten Deutschlands haben wir ein community-orientiertes State-of-the-Art-CMS implementiert. Die neu geschaffene Web-Präsenz dient jetzt als Best Practice für alle Publikationen des Verlages. Und natürlich haben wir die Liveschaltung in time fertiggestellt – zur Bambi-Verleihung.

Charterfolg
Information.
On Site.
On Demand.

Charterfolg

Wir entwickeln komplette Funktionalitätsbereiche einer detaillierten Auswertungssoftware für eines der größten Marktforschungsinstitute Europas. Das Institut misst Web-Traffic und verfolgt Userverhalten und -käufe, verkoppelt mit soziodemografischen Daten, Haushalt für Haushalt: Hier ist Big Data schon lange im Alltag angekommen. Haben Sie sich immer schon mal gefragt, wie die Media- und Buchcharts entstehen? Wir arbeiten daran.

Beste Verbindungen
Connectivity.
On Site.
On Demand.

Beste Verbindungen

Prognosen zufolge steigt der Datenverkehr in den Mobilfunknetzen bis 2018 um das 11-Fache. Damit das machbar wird, entwickeln und verbinden wir Hardware und Software für HF-Sender und HF-Empfänger der mobilen Netzwerke: Die Herausforderung auf der Softwareseite heißt: immer mehr Datendurchsatz bei optimaler Ressourcennutzung, z. B. extrem belastbare Softwarearchitekturen. Auch auf der Hardwareseite, wie z. B. neue Leichtbau-Konstruktionen im Antennenbereich, stehen vielversprechende Entwicklungen an – damit Sie morgen mehr erreichen, egal, wo Sie sind.

Industrie 4.0 per Post
Intelligence.
On Site.
On Demand.

Industrie 4.0 per Post

Wer stellt eigentlich die unzähligen Internet-Versandpäckchen zusammen? Wenn es nach uns geht: die Warenlager selbst. Labels an den Waren zeigen den an den Hochregalen montierten Ladeschlitten, was sie für jede Sendung zusammenstellen sollen, Transport- und Packanlagen laufen vollautomatisiert. Die Lagerhaltung und detaillierte statistische Auswertungen werden mit den laufend aktualisierten Datensätzen zu einem Teil des Gesamtprozesses, der in Echtzeit mitläuft. Klingt wie Science Fiction – haben wir aber für einen der größten Versender in Betrieb genommen.

Klima nach Maß
Efficiency.
On Site.
On Demand.

Klima nach Maß

Das Internet der Dinge kommt nach Hause, und wir entwickeln die Schnittstellen dafür – z.B. Smart-Metering-Lösungen, die Sensorik mit fortschrittlichen Algorithmen verbinden. Wer will, kann die Ergebnisse unserer Grundlagenarbeit schon heute installieren und lässt Heizung und Klimaanlage selbstständig lernen, wann wie viel Wärme benötigt wird. Das spart Ressourcen, ist dazu komfortabel und über eine App anpassbar. Zudem verknüpft sich die Heizungssteuerung mit Solaranlagen und Warmwasserspeichern der neuesten Generation: Wir bringen Geräten Teamwork bei.

Pret-à-porter
Overview.
On Site.
On Demand.

Pret-à-porter

Was wird ein Hot Topic? Die Fashion-Branche sucht jede Saison Antworten – und lässt Kunden entscheiden. Wir haben für einen Global Player den Rollout für ein CRM-System für die Region Asien/Pazifik vorgenommen. Was wann und wie in Flagship Stores, bei Retailern und in Outlets über die Theke geht, wird in der Software erfasst, die von der Kasse bis zurück zum Lager die Reise eines jeden Stückes aufzeichnet, Warenströme und Trends registriert und Feedback an die Lieferketten gibt. Besonderer Clou: Das System bedient lateinische und asiatische Sprachsysteme: Mode bringt die Welt tatsächlich zusammen!

Der lange Weg zum schnellen Essen
Monitoring.
On Site.
On Demand.

Der lange Weg zum schnellen Essen

So ein Hamburger ist schnell verdrückt – seine Zutaten haben aber oft einen langen Weg hinter sich. Damit das für eilige Esser kein langes Nachspiel hat, ist perfekte Kühlung ein Muss. Keine Großküche und kein Franchisebetrieb können es sich leisten, Lücken vorzuweisen. Sie greifen auf Datenlogger zur Gewährleistung einer nahtlosen Kühlkette zurück. Die Geräte messen die Temperatur vom Lieferanten über den Thermo-LKW bis zum Küchenkühlraum, kommunizieren per Funk und zeichnen ein nahtloses Protokoll auf. Wir konzipieren, analysieren und setzen die neueste Generation um.

Werkzeug mit Reinraum
Quality.
On Site.
On Demand.

Werkzeug mit Reinraum

Opas Bohrmaschine hat ausgedient: Moderne High-End-Geräte werden als Baukastensystem entwickelt, an die Anforderungen gestellt werden, die an Formel-1-Autos erinnern. Wir entwickeln gusskonforme Konstruktionen für ein Gerätesystem im Profibereich, das zugleich effektiv produzierbar und so präzise gefertigt werden kann, dass nicht mal ein Staubkörnchen ins Innere gelangt.

Möbel, die mitdenken
Adaptability.
On Site.
On Demand.

Möbel, die mitdenken

Die Zukunft zieht zuhause ein: SOLCOM entwickelt Software und Elektronik für eine neue Möbelgeneration, die persönlich konfigurierbar ist. Schreibtische mit personalisierter Ergonomie, individuell einstellbare Bettfederungen, die für gesunden Schlaf sorgen, Kühlschränke und Heizungen, die die Temperatur anzeigen und in verschiedene Modi programmierbar sind, auch per App aus dem Urlaub: Das Heim von morgen ist immer erreichbar, energieeffizient, spart Kosten – und vor allem Zeit.

Revolution im Anflug
Reliability.
On Site.
On Demand.

Revolution im Anflug

Die Entwicklung einer neuen, smarten Rettungshelikopter-Generation ist mit Tausenden Baugruppen die Definition von Engineering-Masterclass. Wir steuern maßgebliche Konstruktionen in den Primär- und Sekundärstrukturen bei. Mit einem GPS-gestützten Vier-Achsen-Autopiloten für Start-Ziel-Flüge sind die neuesten Maschinen ein Gewinn für Piloten, die sich in Bergungs- und Sucheinsätzen auf das Wesentliche konzentrieren können. Der Übergang zum selbstfliegenden Hubschrauber (zum Beispiel für Spenderorgantransporte) ist fließend – Selbstlandesysteme wurden bereits erprobt.

Wetterorakel im Orbit
Precision.
On Site.
On Demand.

Wetterorakel im Orbit

Wer beschwert sich nicht laufend über ungenaue Wetterprognosen? Damit das in Zukunft seltener vorkommt, wird ein wesentlich dichteres Satellitennetz mit immer besserer Technik genutzt. Wir helfen dabei mit, die komplexen Baugruppen dafür zu konstruieren, zu entwickeln und zu produzieren und richten Datenzentren ein, die die Verarbeitung und Prognoseberechnungen übernehmen können. So lassen sich Ernten einschätzen oder Sicherheitsvorkehrungen auf der Basis präziser Sturmwarnungen treffen. Oder einfach das Wetter für das Wochenende verlässlich vorhersagen.

Nie wieder Stau am Himmel
Efficiency.
On Site.
On Demand.

Nie wieder Stau am Himmel

Der Himmel über uns füllt sich immer weiter. Einer Airbus-Studie zufolge soll sich in 20 Jahren die Anzahl der Flugzeuge weltweit verdoppelt haben. Damit diese trotzdem immer pünktlich am Zielort landen und auch wieder abheben, sind hochkomplexe, IT-gestützte Systeme notwendig, die Flugraumplanung und Flugassistenzprogramme verzahnen. Wir helfen mit, Systeme zu entwickeln, die eine deutlich höhere Start- und Landedichte möglich und vor allem sicher machen.

Voller Empfang
Precision.
On Site.
On Demand.

Voller Empfang

Ob jemand eine Hörhilfe trägt, sieht man heutzutage kaum mehr: Die neuesten Exemplare sind In-Ear-Lösungen. Smarte Filter, die Hintergrundfrequenzen aus dem Signal filtern und Sprache verstärken, lassen die Minicomputer Defizite neutralisieren. Je kleiner, desto schwieriger wird die Konstruktion: Wir arbeiten daran, maximale Akkureichweiten auf winzigsten Räumen unterzubringen. Der nächste Schritt führt zur Vernetzung: Settings lassen sich bald per App steuern, Handys und andere Bluetooth-Geräte gehe den direkten Weg und speisen ihr Audiosignal einfach direkt ein.

Geschlossene Gesellschaft
Control.
On Site.
On Demand.

Geschlossene Gesellschaft

Die enormen Standards in der Pharma-Produktion zu sichern, ist eine Herausforderung. Wir haben sie angenommen und für einen der größten europäischen Hersteller das Rechtemanagement in den Anlagen entwickelt. Wer darf was und wann? Mehr als 60 Softwares sorgen jetzt für hermetische Sicherheit. Außerhalb von Bits und Bytes punktet unsere Expertise – auf einem ganz anderen Gefahrenherd: der Luft in den Produktionsanlagen. Die Antwort ist die maßgeschneiderte Reinraum-Konstruktion. Im Verbund garantiert das, dass nur, was auf der Inhaltsangabe steht, in die Pharmazeutika kommt.

Dr. Robot im OP
Precision.
On Site.
On Demand.

Dr. Robot im OP

Steigende Arbeitsbelastung in den OP-Sälen: Wie kann gesichert werden, dass jeder Schnitt sitzt? Eine Antwort sind neuartige Assistenzsysteme. Wir entwickeln Software und Interfaces für High-Tech-OP-Assistenten, die, gestützt auf Ganzkörperscans, ein ganz neues Level an Individualisierung und Präzision eröffnen – z. B. in der Endoprothetik. Hier führt der Arzt einen Gerätearm, der von integrierter Navigationssoftware Echtzeit-Feedback bekommt und dem Chirurgen ständig einen sehr genauen Überblick über den zu operierenden Bereich erlaubt. Das Ergebnis: Auch anspruchsvollste Eingriffe laufen komplikationsfreier.

Sichere Medikamente
Security.
On Site.
On Demand.

Sichere Medikamente

Wirklich sicher sind Medikamente nur, wenn sie nicht missbräulich verwendet und zudem kindersicher aufbewahrt werden. Wir bereiten schon heute die bestehenden Anlagen für die Produktion neuartiger, stoßfester und wasserresistenter Tabletten vor. Solche eigens umwickelten Umhüllungen unterbinden eine falsche oder unkundige Einnahme und erleichtern Therapieerfolge. Der nächste Schritt geht noch weiter: eine Reihe von Medikamenten, die bei bereits im Körper enthaltener Maximaldosis einfach unwirksam werden.

Neuronales Netzwerk
Networking.
On Site.
On Demand.

Neuronales Netzwerk

Wenn in Zukunft weniger Weißkittel im Krankenhaus über die Flure eilen, liegt das daran, dass vernetze Gerätelandschaften im ganzen Haus Daten schneller verfügbar machen. Für ein bundesweit renommiertes Klinikum haben wir das Monitoring eines umfassenden Kommunikationsnetzwerkes übernommen, auf Lücken und Belastbarkeit geprüft und es zu einer sicheren, auf alle Apparate zugreifenden Plattform gemacht. Medizinische Aspekte spielen hier die größte Rolle: Wenn OP-Technik Werte an andere Abteilungen in Echtzeit übermittelt, kann die Tür zum Operationssaal hermetisch geschlossen bleiben.

Ersthelfer im Kreditkartenformat
Information.
On Site.
On Demand.

Ersthelfer im Kreditkartenformat

Die Krankenakte trägt man zukünftig im Portemonnaie – die neue elektronische Gesundheitskarte. Im Notfall kann sich jeder behandelnde Arzt an die zuvor tätigen Kollegen wenden, Unverträglichkeiten und Allergien sind bekannt, die Anamnese erleichtert die Diagnostik. Damit der Patient nicht für jeden „gläsern“ wird, ist eine komplexe Verschlüsselung, ein sicheres Rechtemanagement und eine belastbare Infrastruktur nötig. Wir entwickeln dafür Grundlagen, konstruieren Testszenarien und erproben die zahlreichen Komponenten.

Ausgezeichnete Referenzen
  • SOLCOM ist als kununu Open Company ausgezeichnet
  • SOLCOM ist als kununu Top Company ausgezeichnet
  • SOLCOM ist als Fair Company ausgezeichnet
  • SOLCOM ist von FOCUS 2015 ausgezeichnet
  • SOLCOM ist von FOCUS 2016 ausgezeichnet
  • SOLCOM ist von FOCUS 2017 ausgezeichnet
  • SOLCOM fördert Talente
  • SOLCOM verschlüsselt mit Comodo
  • SOLCOM ist vom TÜV Süd zertifiziert
Nach oben