Projektportal Projektdetails
Ihre Merkliste (max. 7 Angebote)
0
Sie können sich mit Ihrem Profil auf einmal für alle ausgewählten Angebote (max. 7) registrieren.
Die schnellste Verbindung zu den besten Köpfen
 

Ingenieur für Prozess-Sicherheit/ Sicherheitsauslegung (SIL-Klassifizierung) (m/w/d)

Projekt-Nr.: 60504
Stellentyp:
freiberuflich
Dauer:
3 Monate ++
Einsatzort:
D8
Starttermin:
asap

SOLCOM zählt zu den führenden Technologiedienstleistern in den Bereichen Softwareentwicklung, IT und Engineering. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir als Partner global agierender Spitzenunternehmen aller Branchen und sind weltweit im Einsatz, wo Innovation entscheidet.

Aktuell sind wir für ein spannendes Projekt auf der Suche nach einem Ingenieur für Prozess-Sicherheit/ Sicherheitsauslegung (SIL-Klassifizierung).

Ihre Aufgabe:

  • Stoffmengen-Berechnung von Störszenarien für die Sicherheitsventilauslegung wie z.B.

o Regelventilfehler
o interne Leckage an Wärmetauschern
o Abblasemenge im Brandfall
o undichte Rückschlagklappe
  • Umsetzung der Prozesssicherheitsanforderungen in P&ID (Konstruktionsbrüche, SIL Cause & Effect etc.)
  • Ermittlung mechanischer Auslegungsdaten (Druck, Temperatur) für Apparate und Rohrleitungen
  • Bestimmung der erforderlichen Safety Integrity Levels (SIL) und Entwurf von Safety Integrated Systems (SIS)

Anforderungen:

    • Ingenieur der Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Maschinenbau oder verwandte Fachrichtungen oder langjährige Erfahrung in der Prozesssicherheit, Sicherheitstechnik, Anlagenbau oder Betriebstechnik
    • Kenntnisse von petrochemischen Anlagen, präferiert NG (Natural Gas) Anlagen
    • Kenntnisse in Themen der Anlagensicherheit wie: Sicherheitsauslegung und -spezifikation von Flare Headers, Blowdown- and Flare systems, Sicherheitsauslegung von Emergency Block und Depressuring Systems sind ebenfalls willkommen
    • fließende Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich
    • Verständnis für die Grundlagen der Strömungslehre, des Stoffübergangs und der Wärmelehre
    • Erfahrung im Lesen und Verstehen von Rohrleitungs-und Instrumentierungsfließbildern

Zusätzliche Informationen:

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihres aussagekräftigen Qualifikationsprofils unter Angabe Ihrer Stundensatzvorstellung.